4.6
Ausgezeichnet
1.791 Bewertungen
DE / EN
Nachhaltiges Energiekonzept im Seminarhotel Bad Aibling

Alles ganz natürlich

Das ökologische Konzept des Hotels


Der wichtigste Baustein bei unserer Energieerzeugung ist ein Hackschnitzelkraftwerk. Die Gestaltung der Heiz-Ikone stammt vom bekannten Südtiroler Architekten Matteo Thun. Das Konstrukt orientiert sich an der Optik eines alten Gotteshauses, der St.-Veit-Kapelle in Südtirol. 

600 qm Solarthermie ergänzen unser Energiekonzept. Warmwasserspeicher sammeln auf Solarkollektoren gewonnene Sonnenenergie. Im Sommer reicht das für die Warmwassererzeugung aus. Während der Übergangsmonate wird durch mit Ökostrom betriebene Wärmepumpen weitere Energie zugeführt.

Das Hotel ist Teil des Projekts Nullenergiestadt.